DIY für Frühlingsgrüße: Ein selbst gebastelter Ostergruß mit Karotten für die Osterpost

Da ich immer gerne analoge Grüße per Post bekomme, schicke ich auch oft selbst gebastelte Postkarten. In der Osterzeit zwar nicht in den großen Mengen wie bei meiner jährlichen Weihnachtspost üblich, aber ein paar Grußkarten zu Ostern gibt es dennoch. Offenbar war mir nach der Winterzeit dringend nach ein paar Vitaminen. Denn als Motiv für meine Osterpost gab es einen ganzen Schwung an frischen, knackigen Karotten. Was schlicht und ergreifend daran lag, dass mir beim Aufräumen im Büro orangefarbener Bastelfilz in die Hände fiel.

Das wird gebraucht:
Blanko Postkarten oder Grußkarten aus Kraftpapier, dünne Kordel, eine alte Buchseite, Bastelkleber, orangefarbener Bastelfilz, orangefarbener Tonkarton, Heißklebepistole samt Klebepatrone sowie optional einen Etikettenstanzer und einen Osterstempel

So wird’s gemacht:
Wie meist für meine Karten habe ich auch hier unbedruckte Blankokarten aus Kraftpapier in der Größe Din A 6 verwendet. Wer diese nicht zur Hand hat, schneidet sich mit Hilfe einer Postkarte einfach aus einem Bogen Tonkarton die passende Anzahl an Karten aus.

Anschließend geht es dem Filz an den Kragen. Denn daraus schneidet man allerhand Möhren. Dies klappt prima frei Hand, da die Form einfach ist und die einzelnen Karotten auch etwas unterschiedlich sein dürfen.

Mit diesem „jungen Gemüse“ und etwas dünner Leinenkordel habe ich auf den Karten zum einen eine Wimpelgirlande gestaltet und zum anderen einen dicken Strauß Möhren. Das Gemüse hat dazu noch Möhrengrün aus einer alten Buchseite bekommen.

Und als kleine Botschaft habe ich mir aus orangefarbenem Fotokarton kleine Etiketten gestanzt und mit einem Frühlingsgruß bedruckt. Die kleinen Anhänger lassen sich alternativ auch per Hand ausschneiden, wenn man keinen solchen Motivstanzer hat. Noch einfacher ist ein ausgeschnittener Wimpel, den man an der Möhrengirlande oder dem Strauß befestigt.

Alle Bastelideen zum Thema Ostern & Frühling gibt es übrigens in dieser Rubrik, weitere Grußkarten Motive hier  und andere kreative Sachen an dieser Stelle.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “DIY für Frühlingsgrüße: Ein selbst gebastelter Ostergruß mit Karotten für die Osterpost

  1. Liebe Sabine,
    eine schöne Idee!
    Ganz liebe Grüße und frohe Ostern!
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.