DIY & Deko Idee für die Ostertage: Stilvolle Eier für das Osternest und ein gemütliches Osterfrühstück

Auch wenn ich es gerne „bunt“ mag, so finde ich bunt gefärbte Ostereier für das Osterfest oftmals ausgesprochen kitschig. So hatte ich im letzten Jahr fast ganz vergessen einige Eier für das Familienfrühstück am Ostersonntag zu kochen und musste mir spontan mit einer einfachen Variante aushelfen (die Bastelanleitung für dieses natürliche Oster DIY findet ihr hier). Diese puristischen Ostereier haben mir so gut gefallen, dass es auch in diesem Jahr etwas farblos an Ostern zugehen wird. Und zwar haben wir die gekochten Eier ganz schlicht mit einem weißen Lackstift verschönert. Eine ähnliche Idee mit den weiß bemalten Eiern für Osterstrauch ist übrigens einer der beliebtesten Artikeln auf meinem Blog. Doch dieses Mal waren es keine Anhänger, sondern die Frühstückseier.

Das wird gebraucht:
Naturbraune Eier von freilaufenden Hühnern, Wasser, einen Topf, einen weißen Lackstift

So wird’s gemacht:
Zuerst kocht man die fürs Osterfrühstück benötigten Eier in Wasser und lässt diese anschließend gut auskühlen.

Zum einen kann man sich so an den Eiern nicht verbrennen und zum anderen hält der Lack an den ausgekühlten Eiern einfach besser und verwischt beim Malen nicht.

Mit dem Lackstift darf man sich an der Eierschale nun austoben und jedes Ei ein anderes Allover Muster verpassen: Pünktchen, Striche, Linien, Kreise, Wörter oder kurze Botschaften, Gesichter, kleine geometrische Formen – alles ist erlaubt. Lasst eurer Fantasie beim Bemalen der Ostereier freien Lauf.

Ein Ei hat sogar ein Gänseblümchen Muster gemalt bekommen und wird jetzt schon heiß „geliebt“, weil es so schön aussieht. Dafür braucht man zusätzlich allerdings noch einen gelben Lackstift.

Anschließend sind alle bemalten Eier in das Osternest gewandert. Dort warten sie nun geduldig auf das gemütliche Osterfrühstück. Nur eines der Eier wurde bereits kurzerhand vernascht…

Die Eier sind zwar schlicht, aber dennoch wirkungsvoll. Außerdem haben sie den Vorteil zu den eingefärbten Eiern, dass die Farbe nicht durch die Schale dringt. Denn die färben Stellen an den gefärbten Eiern mag ich persönlich gar nicht und allzu gesund dürften diese auch nicht sein.

Ich wünsche euch allen wunderbare Ostertage!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

7 thoughts on “DIY & Deko Idee für die Ostertage: Stilvolle Eier für das Osternest und ein gemütliches Osterfrühstück

  1. Liebe Sabine,
    eigentlich habe ich es zu Ostern lieber bunt, deine stilvollen Eier gefallen mir aber richtig gut!
    Liebe Grüße und schöne Ostertage, Claudia

  2. Liebe Sabine,
    deine Eier sind wunderschön!
    Mist, jetzt habe ich aber schon weiße Eier gekauft und wollte morgen färben.
    Ich könnte ja den schwarzen Lackstift nehmen 😉
    Dringt der Lack denn nicht durch die Schale?
    Ich hätte ja auch einen Kreidemarker …
    Du siehst schon, es rattert in meinem Kopf …
    Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Ostern!
    Danke für deine tollen Ideen!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    • Sabine Sabine

      Liebe Melanie,
      also wir haben es mehrfach probiert. Nein, der Stift geht nicht durch die Schale. Auch wenn man einen Lackstift mit breiter
      Spitze zum Malen verwendet.
      Ganz liebe Grüße und schöne Ostern,
      Sabine

  3. Gute Idee, liebe Sabine. Ich habe sogar noch irgendwo einen Lackstift.
    Ich wünsche Dir „Frohe Ostern“ und viel Spaß beim Ostereier suchen.
    Liebe Grüße
    Cora

  4. Eine ganz tolle Idee liebe Sabine. Mir gefallen sie total gut. Dir und deiner Familie wünsche ich auch ein ganz schönes Osterfest.
    Herzlichst Nica

  5. Hallo liebe Sabine, ich wünsche dir ein frohes Osterfest, einen fleißigen Osterhasen für die Kinder und ein gemütliches Beisammensein mit der Familie bzw. all deinen Lieben.
    Ich bin ja nicht so für ganz bunte Dinge, daher gefallen mir die bemalten Natureier sehr gut. Bei uns ist gerade ganz unverhofft die Sonne zum Vorschein gekommen. Daher geht es jetzt raus… Liebe Hasengrüße. Christine

  6. Hallo Sabine, ich hoffe du hattest schöne Ostern! Jetzt komme ich endlich mal wieder zum kommentieren, irgendwie ist gerade der Wurm drinnen.
    Deine Eier sind wahrhaft wunderbar! Eine so stimmungsvolle Idee – das Weiß harmoniert perfekt mit dem sanften Braunton der Eier. Das werde ich auf jeden Fall mal testen!
    Liebe Grüße, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.