DIY & Bastelidee für selbst gemachte Geschenkverpackung: Die Olchis wünschen alles Gute zum Geburtstag

Kennt ihr die grünen Olchis, die auf einer Müllhalde leben? Wenn man Kinder hat, kommt man an diesen lustigen Wesen eigentlich nicht wirklich vorbei. Bei uns in den Bücherregalen stapeln sich allerhand Bücher der Olchis und selbst in der Grundschule habe ich als Lesemutter mit den Erstlesern so einigen Olchi Geschichten gelauscht, die für gute Laune gesorgt haben. Eine meiner Töchter hat mit den Olchis seinerzeit sogar das Lesen gelernt, in dem sie der jüngeren Schwester aus den Büchern regelmäßig vorgelesen hat.
So ist es nicht weiter verwunderlich, dass wir für einen Kindergeburtstag ein echtes „Olchi“ Geschenk besorgt haben. Und damit das ganze noch olchiger wird, gab es die passende Geschenkverpackung gleich dazu!

Das wird gebraucht:
Unifarbenes Geschenkpapier, eine Bastelschere, Klebstoff, einen schwarzen Fineliner / schwarzer Filzstift, Buchstabenstempel, ein Stempelkissen, ein Stück grünes Tonpapier, etwas weißes Papier

So wird’s gemacht:
Das Geschenk habe ich zuerst in unifarbenes Geschenkpapier gepackt. Wer dies nicht zur Hand hat, kann alternativ normales Packpapier oder einen Bogen Seidenpapier nehmen, wie man ihn zum Basteln verwendet. Auf grünem Tonpapier habe ich per Hand einen Olchikopf geschnitten und auf das verpackte Präsent geklebt. Frech grinst der Olchi von der Verpackung.

Da die Olchis aufgrund ihres strengen Geruchs immer gerne von Fliegen umschwirrt werden, gab es auch einen Schwung dieser Insekten dazu. Einfach aus weißem Papier kleine Flügel ausschneiden, mit einem Fineliner Körper, Kopf und Füße darunter malen – fertig!

Damit das Geschenk nicht so leer ausschaut, habe ich mit den Buchstabenstempeln noch „Alles Gute zum Gefurztag“ gestuckt, wie es ein waschechter Olchi nun mal so wünschen würde 😉

Weitere Bastelanleitungen für selbst gemachte Geschenkverpackungen findet ihr übrigens in dieser Rubrik, ein leckeres Rezept mit „olchiger“ Nudel-Soße dort und andere kreative Dinge da.

Ein ganz lieber Dank geht an den kreativen Schöpfer und Autor der Olchis, Erhard Dietl, der mir auf meine Anfrage netterweise sofort erlaubt hat seine Olchis als „Vorlage“ für diese Bastelidee zu verwenden 🙂

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

8 thoughts on “DIY & Bastelidee für selbst gemachte Geschenkverpackung: Die Olchis wünschen alles Gute zum Geburtstag

  1. Wieder mal eine ganz schöne Verpackung. Super durchdacht wie immer.
    sonnig Grüsse zu dir.
    Nica

  2. Über „alles Gute zum Gefurztag“ lachen sich auch „meine“ Flüchtlingskinder mittlerweile kaputt, weil da ein schlimmes Wort drin ist….O,O… das man an dieser Stelle sogar in Verbindung mit einem Ehrentag sagt… na sowas!!! *grins*

    Die Olchis finden sie „ein bisschen eklig und ein bisschen lustig“, weil die im Müll wohnen und weil das nicht schön ist, im Müll zu wohnen. Ich nehme an, manche haben da Erfahrung.

  3. Ohhh die Olchis 🙂 Unsere Kinder lieben sie und wir haben gerade zwei davon aus der Bibliothek zu Hause 🙂
    Liebe Grüsse Paula

  4. Das ist ja mal was, Gefurztag haben! Dazu gibt es Zwiebelkuchen mit Kerzen 😉 !
    Eine lustige Geschenkverpackung!
    Liebe Grüße
    Cora

  5. Die Enkelgeneration hat nun auch die Olchis für sich entdeckt, vielleicht muss ich mal auf deine Anregung zurückkommen. Ich Habe mal seinerzeit mit meiner Kollegin einen Olchi-Müllhalden – Parcours in der Turnhalle gebaut, um dort Karneval zu feiern. Anregend sind die Kerle ja schon. Aber auch ganz schön Grundschüler – Humor…
    LG
    Astrid

  6. rena

    ….perfekt, Sabine…….ich lese gerade in den Kindergärten „Olchi-Geschichten“ – DANKe** fürs zeigen….ich muss ein Hemd (gefaltet) mit passendem T-shirt einpacken für einen „jungen Mann“ und möchte einfach auch mal was besonders bringen…..hab keine Idee…kann ich bei was finden?? Das mit der Pusteblume ist ja nett…..schon wieder fliegt eine „Zahl“ dahin..

    liebe Grüße einen schönen Tag *rena*

    • Sabine Sabine

      Liebe Rena,
      vielen Dank für die Anfrage. Alle Ideen rund um das Thema Geschenkverpackung findest du in der Rubrik
      Verpackungsideen„. Da wirst du hoffentlich fündig werden.
      Viel Spaß beim Verpacken und Verschenken!
      Liebe Grüße,
      Sabine

      • rena

        Guten Morgen, Sabine**
        DANKE** – bin fündig, dank deiner Anregung!°!° Nehme die Idee auf……diese Grashalme mit den Blumen…..ich setzte Maiglöckchen und den obligatorischen Maikäfer hinein….den Maikäfer gibt es jedes Jahr…*lach* dazu!!..weil er mein „Maikäfer“ ist vor…vielen jahren.
        Eine schönes Wochenende
        liebe Grüße *rena*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.