DIY & Bastelidee als Deko aus Packpapier: Natürliche Ostereier einfach genäht & bemalt

Basteln mit Packpapier ist meine große Leidenschaft. Und weil ich Packpapier so mag, findet es hier immer wieder seinen Platz. Selbst als Osterdeko mache ich vor diesem Bastelmaterial keinen Halt. Passend zu meiner fröhlichen Hasenbande aus naturbraunem Packpapier gibt es nun einen Schwung an lustigen Ostereiern. Diese habe ich ganz fix gemalt, geschnitten und dann mit der Nähmaschine vernäht.

Das wird gebraucht:
Naturbraunes Packpapier und alte Buchseiten, Nähgarn, eine Bastelschere, einen weißen Lackstift, eine Lochzange, Bleistift, Osterei Vorlage / Schablone, Metallösen und eine Nietenzange sowie dünne Kordel

So wird’s gemacht:
Zuerst habe ich mir auf einem alten Stück Kartonage ein großes Ei vorgezeichnet und damit eine passende Bastelschablone angefertigt. Mit Hilfe der Schablone kann man sich nun auf das Packpapier und alte Buchseiten Ostereier vorzeichnen. Für diese Bastelidee benötigt man jedes Ei in doppelter Ausführung.

Die Innenseiten, auf denen am Rand ggf. noch Bleistiftlinien zu sehen sind, legt man passgenau aufeinander. Dann näht man die beiden Papiereierhälften mit einer normalen Naht am äußeren Rand zusammen.

Die fertig genähten Papiereier aus Packpapier haben noch einen natürlichen Look bekommen. Und zwar habe ich jedem Ei mit Hilfe eines weißen Lackstiftes noch ein Muster gemalt. Hierbei solltet ihr auch unbedingt an die Rückseite denken. Zumindest wenn ihr die Eier als Anhänger für den Osterstrauch oder das Fenster verwenden wollt.

Habt ihr die gewünschte Anzahl an Papiereiern fertig, stanzt ihr mit der Lochzange in jedes Ei oben mittig ein kleines Loch. Dort hinein steckt man nun jeweils eine Metallöse und drückt diese mit der Nietenzange fest. Anschließend fädelt man durch jede Öffnung ein Stück Kordel und knotet diese oben zusammen. Nun ab damit an ein paar frühlingshafte Zweige oder das Fenster. Fertig ist die ausgefallene aber ganz natürliche Deko!

Ein kleiner Tipp:
Diese Eier lassen sich auch beschriften oder bestempeln, falls ihr diese lieber als Geschenkanhänger verwenden möchtet!

Weitere Osterideen gibt es in dieser Rubrik, allerhand Genähtes dort und andere kreatives Sachen da.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

5 thoughts on “DIY & Bastelidee als Deko aus Packpapier: Natürliche Ostereier einfach genäht & bemalt

  1. Hallo Sabine,
    die Eier gefallen mir richtig gut und sind ja schnell gemacht.
    Eine tolle Idee.
    Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße, Kerstin

  2. Ich hab sie ja schon bei Instagram bewundert, deine Packpapier-Eier und ich finde sie grossartig! Ja mit solch Eiern würde ich hier auch einen Osterstrauch dekorieren. Ganz ganz toll sind sie geworden liebe Sabine.
    Herzlichst Nica

  3. Total schöne Idee!
    Ja, Packpapier ist ein tolles Material!
    LG, Monika

  4. Liebe Sabine,

    was ich an deinen Ideen immer so genial finde, ist wie leicht sie umzusetzten sind.
    So was liebe ich. Es dauert keine Stunden, macht Spaß und sieht einfach gut aus.
    Von mir gibt es wie immer einen Daumen hoch!
    Ich wünsche dir zauberhafte Ostern.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    • Sabine Sabine

      Vielen Dank, liebe Doreen,
      dass freut mich sehr 🙂
      Ganz liebe Grüße in Richtung Berlin,
      Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.