Bastelidee & Upcycling: Mit Kindern Weihnachtsgeschenke basteln – Weihnachtsbaum als Windlicht

Es weihnachtet sehr und daher zeige ich Euch heute eine Bastelei für kleine Kinderhände. Denn ein paar weihnachtliche Geschenke werden gebraucht und die können Kinder mit etwas Hilfe prima selber basteln. Dafür habe ich ausnahmsweise mal Milch im Tetrapak bzw. Karton gekauft. Den leeren Milchkarton gut ausspülen und auf der Heizung trocknen lassen – dann kann der weihnachtliche Bastelnachmittag starten!

baum-milchtuete-10

Das wird gebraucht:
1 leere Milch- oder Safttüte (Inhalt 1 Liter), eine Schere, einen Bleistift, Kleber, einen weißen Lackstift, eine Lochzange, ein Stück weißes Transparentpapier, ein Teelicht, ein weißes Blatt Papier, einen Motivlocher / Lochstanzer Schneeflocke

baum-milchtuete-1

So wird’s gemacht:
Zuerst habe ich vom Milchkarton den oberen Rand samt der Plastiköffnung abgeschnitten. Dann sind erst mal die Kinder an der Reihe und dürfen den bunten Aufdruck von der Verpackung knibbeln. Eine sehr gut Beschäftigung für verregnete Nachmittage 😉

baum-milchtuete-2

Dann zeichnet man mit einem Bleistift auf die Vorderseite einen Tannenbaum und schneidet diesen mit Hilfe der Schere in Form. Jüngere Kinder brauchen hierbei sicher die Hilfe eines Erwachsenen.

baum-milchtuete-3

Nun versieht man den winterlichen Baum mit lauter kleinen Löchern. Das klappt ganz leicht mit einer Lochzange. Die Löcher sollten an möglichst vielen Stellen zu finden sein, damit der Baum hinterher auch gut leuchtet.

baum-milchtuete-4

Sind genügend Löcher da, klebt man von der Rückseite etwas weißes Transparentpapier dahinter. Auf dem hinteren, rechteckigen Teil der Milchpackung, der so schön silbern leuchtet, kann man noch Schneeflocken kleben.

baum-milchtuete-5

Dafür stanzt man mit dem Motivlocher entsprechende Eiskristalle (oder ersatzweise Sterne) aus und klebt diese daran.

baum-milchtuete-6

Damit der Baum noch winterlicher aussieht, hat er mit Hilfe eines weißen Lackstiftes noch zahlreiche weiße „Pünktchen“ bekommen, als Mini Schneeflocken sozusagen.

baum-milchtuete-7

Jetzt noch ein Teelicht ins Innere des Milchkartons stellen und fertig ist das upcycelte Weihnachtswindlicht, das sich nun verschenken lässt!

baum-milchtuete-11

Weitere Ideen rund um die Adventszeit und Weihnachten tummeln sich übrigens in dieser Rubrik, Upcyclingideen an dieser Stelle und andere kreative Dinge da!

baum-milchtuete-12

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

6 thoughts on “Bastelidee & Upcycling: Mit Kindern Weihnachtsgeschenke basteln – Weihnachtsbaum als Windlicht

  1. Aaaaaahhh Sabine, was für eine tolle Idee. Die hätte ich voll toll gebrauchen können, allerdings wirds wohl zu kurzfristig sein. Ich bin nämlich morgen bei unserem Mehrgenerationentreff zum Upcycling-Workshop als Anleiterin geladen und das wäre ne tolle Sache gewesen. Nicht, dass wir nix hätten, was nicht auch gut ist. Aber das wäre halt perfekt für die Weihnachtszeit gewesen. Leider kann ich bis morgen nicht mehr soviel Milch trinken, dass ich es für alle reicht… aber ich speichere es mir gleich ab….. ist auf jeden Fall was für nächstes Jahr. vielen lieben Dank fürs Zeigen 🙂

    Liebe Grüße,
    Pamy

  2. Oja, eine feine Idee – für uns noch zu früh, aber ich merke mir das direkt vor. Ich habe vergangenes Jahr für uns vier Milchtüten zu Adventslichtern verarbeitet und hatte damit auch viel Freude. Die Tüten in deiner Darstellung zu machen, finde ich super reizvoll. Danke für die Anregung. LG. Susanne

  3. Liebe Sabine, so ein wunderschönes Bastelprojekt für Kinder. Das Ergebnis ist einfach traumhaft! Mein Kleiner ist dafür noch etwas zu klein, aber diese Idee merke ich mir auf jeden Fall.
    Ganz liebe Grüße, Sabrina

  4. Ha – wir haben hier noch vier kleine Orangensaft-Tetrapacks, die ich schon etwas missmutig angeschielt habe … jetzt sind sie halbwegs rehabilitiert, und wir haben morgen was zu tun! Bin gespannt, wie es sich in so kleinem Format macht.

    Liebe Grüße
    Maike

  5. Lydia

    Schööön!!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

  6. Das sieht so wunderschön aus! Das werde ich heute mit den von den Grippe geplagten Kids nachbestellt. Wir müssen heute nämlich unfreiwillig zu Hause bleiben. Da kommt mir diese Idee grad gelegen 🙂
    Liebe Grüsse Nica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.