Ferienspaß: Wir besuchen den Flughafen und entdecken allerhand…

Ich erinnere mich noch gut an einen spannenden Ausflug aus Kindertagen. Dort ist mein Papa mit uns Kindern zum Flughafen gefahren und wir konnten dort das rege Kommen und Gehen einmal aus nächster Nähe betrachten.

Unbenannt - 17

So sind auch wir vor kurzem in Richtung Flughafen aufgebrochen um zu schauen, was uns dort erwartet.

Unbenannt - 2

Zuerst sind wir in der riesigen Flughafenhalle umher spaziert und dort den SkyTrain entdeckt. Dann ging es die lange Rolltreppe hinauf nach Oben in Richtung Besucherterrasse.

Unbenannt - 30

Denn von dort aus hat man einen wunderbaren Überblick. Doch zuerst muss man durch die Sicherheitskontrolle. Für uns absolutes Neuland, aber für all diejenigen, die schon einmal mit einem Flugzeug verreist sind, sicher ein bekanntes Prozedere.

Unbenannt - 4

Jetzt wissen auch wir wie es geht. Allerdings ist das Fotografieren in diesem Bereich verboten, somit gibt es davon leider keine Bilder.

Unbenannt - 28

Auf der Aussichtsplattform hat man eine tolle Aussicht auf Dinge, die an einem Flughafen so passieren. Das Be- und Entladen von Flugzeugen, das Betanken (unglaublich welch riesig großen Tanklaster dazu benötigt werden!) der Fahrzeuge, die Busshuttle, die die Urlauber zum richtigen Einstieg bringen, die Flughafenfeuerwehr, allerhand Gepäckwagen und auch Autos, die die Flugzeuge zum richtigen Standort lotsen oder in Richtung Startbahn weisen.

Unbenannt - 19

Am besagten Nachmittag herrschte hier reges Treiben. So manches Mal standen die verschiedenen Flugzeuge an der Startbahn in langer Schlange und warteten auf Ihren Abflug.

Unbenannt - 10

Den kann man von hier aus hervorragend verfolgen, hören (!) und beobachten wie sich die Flugzeuge schließlich in die Lüfte heben…

Unbenannt - 12

Ebenso spannend ist es aber auch nach landenden Flugzeugen Ausschau zu halten. Erst sieht man diese nur als kleine Punkte zwischen den Wolken.

Unbenannt - 18

Nach und nach werden sie größer, bis man auch ihre Lichter erkennt und sie schließlich auf sicherem Boden gelandet sind.

Unbenannt - 24

Ein kleiner Tipp: Wer den Flughafen und dessen Aussichtsterrasse besucht sollte unbedingt an ein Fernglas denken!

Unbenannt - 25

Zum Schluß ein herzlicher Dank an Miriam Pieper vom Flughafen Düsseldorf für die Erlaubnis meine gemachten Fotos hier zeigen zu dürfen!

Unbenannt - 27

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

3 thoughts on “Ferienspaß: Wir besuchen den Flughafen und entdecken allerhand…

  1. Liebe Sabine,
    hach, ich liebe Flughäfen!! Am liebsten würde ich auch auf einem Flughafen arbeiten. Ich finde das ganze Drumherum so toll, wobei auch das vielleicht schnell zur Normalität werden kann. Ich verbinde immer etwas innere Aufregung mit einem Flughafen. Finde ich großartig, dass ihr euch alles angeschaut habt 🙂
    Liebste Grüße
    Nadja

  2. Oh ja…das fanden meine Kinder auch immer sehr spannend…mit Oma und Opa waren sie oft auf dem Flughafen…erst Jahre später durften sie dann auch selbst ein Flugzeug besteigen…;-). LG Lotta.

  3. Der Flughafen Zürich ist bei uns auch immer ein beliebtes Ausflugsziel, auch wenn er grad 15 Minuten von hier entfernt ist. Die Kids freuen sich jedes mal wenn sie dort auf der Zuschauer Terrasse spielen und den Flugzeugen beim Starten zuschauen können. Vor einigen Monaten haben wir dann das erste mal mit ihnen so eine Busfahrt gemacht bei welcher man dann auf dem Ganzen Gelände rumgefahren wird und alles von ganz nah beobachten kann. Seither haben wir den schon 3 mal gemacht und es gibt immer wieder was neues zu entdecken auch für uns Erwachsene 🙂
    Liebe Grüsse Nica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.