Vom kleinen Weihnachtstroll…

Nun ist er endlich da, der Heilig Abend! Eine aufregende, fröhliche und recht kunterbunte Adventszeit liegt jetzt hinter uns. Mal ein wenig hektisch, dann ganz besinnlich, stimmungsvoll und sehr gemütlich. In jedem Fall hat das lange Warten ein Ende und die vielen Kinderaugen strahlen voller Vorfreude und Aufregung heute ganz besonders hell. Daher ist es an der Zeit allen kleinen und großen Leuten die hier so reinschnuppern und mitlesen ein paar wunderschöne Weihnachtstage zu wünschen und mich bei Euch zu bedanken. Es freut mich über alle Maße, dass Euch meine Ideen gefallen und Ihr Euch Zeit nehmt nette Worte zu hinterlassen. Mögen Lichterglanz und süßer Plätzchenduft euch begleiten und sich alle Wünsche erfüllen. Ich verabschiede mich mit dem kleinen Weihnachtstroll und schicke einen besonders lieben Dank an meine Kollegin Susanne Krauß, dafür dass ich ihre zauberhaften Bilder hier verwenden und zeigen darf.

Grüße mit reichlich Weihnachtszauber,

Sabine

***

Der Weihnachtstroll

1

Schnee und Eis bringt uns die Kunde,
ja, hurra, es ist soweit!
Die Neuigkeit macht schnell die Runde,
bald ist wieder Weihnachtszeit.

2

Unter einem Busch im Garten
schlummert noch der Weihnachstroll,
doch auch er kann´s kaum erwarten,
ersehnt die Weihnachtszeit wie toll.

3

Als ihn eine Schneeflock´ endlich
an der Nase kitzelt sacht,
hat der Weihnachstroll, verständlich,
rasch die Augen aufgemacht.

4

Huch, schaut er auf den Kalender,
viel Zeit bleibt mir dies Jahr nicht.
Schließlich ist es schon Dezember
und das Weihnachtsfest in Sicht!

5

Eilig muss er sich nun sputen
Weihnachtsdüfte zu verbreiten
und dem Weihnachtsmann, dem Guten,
zeitig alles vorbereiten.

6

Denn ist erstmal Heiligabend
und der Weihnachtsmann im Haus,
gibt er allen Kindern Gaben.
Nur für den Troll ist es jetzt aus.

7

Seine Arbeit ist zu Ende,
vorbereitet ist das Fest.
Bald schon kommt die Jahreswende,
der Weihnachtstroll schläft dann schon fest…

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

14 thoughts on “Vom kleinen Weihnachtstroll…

  1. Ach wie reizend…Vielleicht ist ja so mancher Troll eigentlich die Mutter und Frau des Hauses…da wollen wir ja nicht hoffen, dass sie dann vor Erschöpfung bei all den Weihnachtsvorbereitungen unter dem Weihnachtsbaum einschläft…;-))). Dir und Deiner Familie ein gesegnetes Weihnachtsfest! LG Lotta.

  2. Liebe Sabine!
    Von ganzem Herzen dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest sowie einen super guten Rutsch ins Neue Jahr!!! Deine Kinder sind jetzt bestimmt schon irre aufgeregt und können es kaum erwarten, dass das Christkind endlich kommt – oder?! Nun, es sind ja nur noch ein paar Stunden! Deine Geschichte ist himmlisch schön und verkürzt das Warten. Vielleicht musst du sie deinen Kids gleich noch einmal vorlesen. 😉
    Einen fröhlichen und gemütlichen Heilig Abend!!! Ganz liebe Grüße… Michaela 🙂

  3. Liebe Sabine, eine süße Geschichte – gut, dass der kleine Troll rechtzeitig erwacht ist.
    Hier war er übrigens auch :-))) Wunderschöne, kerzenhelle, kunterbunte, fröhliche
    und besinnliche Weihnachtstage wünsche ich Dir und Deinen Lieben – sei herzlich gegrüßt von Lene

  4. Liebe Sabine!
    Danke für die schöne Geschichte vom Weihnachtstroll!
    Ein besinnlicher Weihnachtstag im Kreise
    Deiner Liebsten wünscht Dir ReNAHTe

  5. Hallo Sabine,
    ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachten!
    Das Gedicht ist ja süß… Aber ich wäre dafür dass es fürs nächste Jahr dann eines mit dem Christkind gibt- denn das kommt hier ganz alt und traditionell an Weihnachten!

    Liebe Grüße Catrin

  6. Liebe Sabine,

    ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!
    Hoffentlich hattet Ihr ein wunderschönes Weihnachtsfest mit Kerzenschein und Plätzchenduft?
    Dein Weihnachtsbaum aus Ast-Stücken ist übrigens auch ganz, ganz klasse!

    Bis bald,
    Kerstin

  7. Liebe Sabine! Der kleine Troll schläft wieder ganz fest… Wir aber freuen uns jetzt auf den Jahreswechsel! Macht es euch weiterhin so schön, einen guten Rutsch und für 2015 eine Riesenportion Glück! Liebe Hamburger Grüße, Ulli

  8. Liebe Sabine,
    ich möchte mich herzlich für Deine Weihnachtsgrüße bedanken. Ich hoffe Du und Deine Familie hattet schöne Feiertage. Ich habe meine Zeit im Norden verbracht und hatte eine schöne Woche mit lieben Menschen.
    Dir wünsche Ich nun einen guten Rutsch ins neue Jahr. Feier schön!
    Herzliche Grüße und bis zum nächsten Jahr, ich bin gespannt auf Deine Ideen!
    Cora

  9. Liebe Sabine,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr
    und freue mich auf ein weiteres Bloggerjahr mit Dir und Deinem Blog!
    Schön, dass ich Dich und Deinen Blog in diesem Jahr entdeckt habe 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

  10. Hallo Sabine, was für eine schöne Geschichte und so wundervoll illustriert. Für das neue Jahr wünsche ich dir und deiner Familie alles Gute. Vor allem aber weiterhin so viele kreative Ideen. Bin immer wieder begeistert.
    Liebe Grüße. Christine

  11. Niedlich! Aber…. hm…. schläft dieser kleine Troll wirklich das ganze restliche Jahr über? Und wacht und arbeitet nur vom 19.-24. Dezember??
    Ich will Troll werden!!
    Das LandEi

  12. Sina

    Danke für all die liebevollen kleinen Dinge, die es hier zu entdecken gibt. Ein toller Blog.

  13. eine zuckersüße geschichte, liebe sabine und
    erkennen wir uns nicht alle ein bisschen in dem kleinen troll wieder 🙂
    lg mickey

  14. Liebe Sabine,

    Ich bin nachträglich über deinen Weihnachtstroll gestolpert.
    Den hätte ich ja gern bei einem meiner täglichen Adventsstündchen vorgelesen.
    Nun schläft er ja bis nächstes Jahr.

    Ich hoffe du hattest gemütliche und festliche Weihnachten mit Bauchkribbeln und Herzwärmemomenten.
    Liebe Grüße vom Frollein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.