Komm und spiel mit mir! Ein farbenfrohes Würfelspiel für die ganze Familie „Noch mal!“

Kennt ihr das Würfelspiel namens „Noch mal!“? Wie auch die meisten anderen Spiele Vorstellungen hier auf meinem Familienblog, ist auch dieses Spiel schön klein und handlich. Also ideal um es mit in die Ferien und auf Reisen zu nehmen. Im Rucksack, dem Handgepäck oder auch dem Koffer bleibt hierfür auf jeden Fall Platz. Sogar die passenden Stifte sind enthalten. Auf diese Weise sorgt das Spiel auch unterwegs für fröhlichen Würfelspaß. Also ran an die Würfel und der Spaß kann beginnen 😉

So ganz einfach ist es leider doch nicht, denn vorab muss man sich doch etwas durch die Spielanleitung kämpfen und mit dem Spielblatt vertraut zu machen. Wir spielen zwar oft und gerne, aber die Anleitung hat es in sich. Es gibt hierbei eben allerhand Dinge und Regeln, die beim Spiel als solches beachtet werden müssen. Aber wenn man begriffen hat, wie es funktioniert, macht es wirklich riesig Spaß und schon nach den ersten Durchgängen wird jeder seine eigene Spieltaktik beim Ankreuzen entwickeln. Wobei natürlich auch immer etwas Würfelglück dazu gehört 🙂

Jeder Spieler erhält ein Spielblatt mit farbig markierten Feldern und Buchstaben. Ziel des Spieles ist es durch das Abkreuzen von Feldern möglichst viele Punkte zu erreichen. Dazu wird mit den sechs Würfeln Reihum gewürfelt. Die weißen Würfel zeigen hierbei wahlweise eine der 5 vorhandenen Farben: Gelb, Orange, Pink, Grün, Blau oder ein schwarzes Kreuz, das als Joker gilt. Die schwarzen Würfel bestimmen den genauen Wert: 1,2,3,4,5 oder ein Fragezeichen als Joker.

Derjenige, der an der Reihe ist, darf sich eine beliebige Farb – Zahlenkombi aus deinem Wurf auswählen und auf seinem Zettel notieren. Die 2 übrig gebliebenen Kombinationen stehen den anderen Mitspielern zur Verfügung. Ähnlich wie bei dem Spiel „Qwixx“ spielt man sozusagen gleichzeitig. So kommt keine Langeweile auf bis man wieder an der Reihe ist.

Wer zuerst eine der Spalten A bis O komplett mit Kreuzen versehen hat, erhält Punkte. Ebenso, wenn man eine Farbe schließt, in dem man auf seinem Spielblatt das letzte Feld dieser Farbe abkreuzt.

Angekreuzt werden dürfen immer nur unmittelbar aneinander angrenzende Felder. Hierbei sollte man auch die Felder mit dem Stern im Blick haben. Denn jeder am Spielende nicht angekreuzte Stern bedeutet zwei Minus Punkte.

Benutzt man beim Ankreuzen einen Joker, kostet dies einen Punkt. Insgesamt stehen jedem Spieler 8 dieser Punkte zur freien Verfügung. Übrig gebliebene Joker, die bis zum Spielende nicht genutzt wurden, zählen dagegen einen Punkt.

Weiteres zum Thema Spiel & Spaß findet ihr übrigens in dieser Rubrik.

Für den Artikel wurde mir von Schmidt Spiele auf meine Anfrage hin ein kostenloses Rezensionsexemplar des Spieles zur Verfügung gestellt, herzlichen Dank dafür.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “Komm und spiel mit mir! Ein farbenfrohes Würfelspiel für die ganze Familie „Noch mal!“

  1. Oh, das klingt gut. Wir lieben solche Spiele hier auch sehr. Ich werde mir das unbedingt gleich mal genauer anschauen.

    LIebe Grüße und ne tolle Woche,
    Pamy

  2. Das klingt auch spannend! Ich hab auf Deinen Blogpost hin neulich Kniffel Extreme gekauft und wir spielen es ständig!
    LG
    Tinka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.