Blitzschneller Nachtisch mit frischen Erdbeeren und Joghurt – sommerliche Rezeptidee

Frische Erdbeeren sind bei uns sehr begehrt. Ob als frische Obstmahlzeit ganz „solo“ für zwischendurch, im selbst gemachten Müsli, als selbst gemachte Marmelade wie hier, Tiramisu, knackigem Nachtisch im Glas oder einer üppigen Pfannkuchentorte ist ganz egal. Erdbeeren gehen einfach immer!
Diesmal gab es wieder einmal ein leckeres Dessert mit den roten Früchtchen, mmh! Und das Beste daran, es ist wieder einmal so eins dieser Blitzrezepte, die ich als vierfache Mutter ausgesprochen liebe!

Das wird gebraucht:
500 g Naturjoghurt, 500 g frische Erdbeeren, 200 g Schmand, 1 Esslöffel Zucker, brauner Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker

So wird’s gemacht:
Zuerst befreit man die Erdbeeren vom grünen Stiel und viertelt diese. Wenn kleinere Kinder mitessen kann man die Früchte auch noch kleiner Würfeln. Sind alle Erdbeeren zerteilt, gibt man das Päckchen Vanillezucker darüber und lässt das Obst einen Moment durchziehen.

Anschließend verteilt man die Erdbeeren gleichmäßig auf 4-6 Dessertschalen oder kleine Gläser. Den Joghurt mischt man in einer Rührschüssel mit der gesamten Menge Schmand. Am einfachsten klappt dies mit einem Schneebesen, da sich so keine Klümpchen mehr bilden. Unter den Joghurt kann man nun einen Esslöffel normalen Zucker oder ein weiteres Päckchen Vanillezucker mischen.

Die Joghurtcreme verteilt man dann in den Gläsern über den Erdbeerstückchen. Ganz zum Schluss gibt man als Topping über die Joghurtcreme braunen Zucker. Die genaue Menge hängt ganz davon ab, wie „süß“ ihr den Nachtisch haben möchten. Ein halber bis ganzer Teelöffel von dem braunen Zucker reicht für meinen Geschmack vollkommen aus. Entscheidet einfach selbst. Notfalls kann man beim Verzehr ja noch ein wenig braunen Zucker dazugeben.

Ein kleiner Tipp:
Wenn euch das Zubereiten in vielen kleinen Schalen zu mühselig ist oder ihr diesen für ein gemütliches Frühstück mit Freunden in größerer Menge zubereiten wollt, dann schichtet die Zutaten einfach in einer kleinen Salatschüssel übereinander!

Eine Verpackungsidee für selbst gekochte Erdbeermarmelade findet ihr übrigens hier und dort eine lustige Erdbeer-Sommergirlande!

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

One thought on “Blitzschneller Nachtisch mit frischen Erdbeeren und Joghurt – sommerliche Rezeptidee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.