Spiele Tipp für die Osterzeit: Spiel & Spaß für die ganze Familie mit Max Mümmelmann

Beim Aufräumen fiel mir ein Spiel in die Hände, was ein echter Klassiker ist und sicher einige von euch bereits kennen. Da dieses Spiel so wunderbar in die Frühlingszeit passt und sich auch prima als kleine Überraschung im Osternest gut macht, werde ich es euch einfach mal vorstellen. Hier in unserer Familie war es ein absolutes Lieblingsspiel, als die Kinder noch kleiner waren. Ich selbst kenne es noch aus meiner Zeit, als ich im Kindergarten tätig war.

Los geht’s: Dieses einfache Spiel hat ein schöne, kleines Format, so dass es sich nicht nur als Mitbringsel und kleines Geschenk eignet, sondern auch für Unterwegs wie auf Reisen bestens geeignet ist. Denn das passt bequem in jeden Rucksack oder auch den Urlaubskoffer.

Es macht zu zweit ebenso viel Spaß wie zu viert. Das ist nicht bei allen Spielen der Fall. Daher würde ich dies auf jeden Fall als Pluspunkt für dieses Kinderspiel zählen 🙂

Gespielt wird auf einer „Frühlingswiese“. Zwischen dem saftig grünen Gras verstecken sich allerhand Hasen. Da gibt es kleine und Große, welche mit Karotte und ohne, weiße, schwarze, graue und auch braune Langohren. Ziel des Spiels ist es, eine komplette Hasenfamilie zu ergattern.

Auf dem Spielfeld steht ein kleiner Holzhase. Dieser darf die Anzahl hoppeln, die der Würfel anzeigt. Dabei ist es jedem Spieler überlassen, ob der Hase rechts herum oder lieber nach links hüpft. Am Ende des Zuges darf man eine Karte von dem Stapel ziehen, der neben dem Spielfeld liegt.

Hat man die betreffende Zahl noch nicht vor sich liegen, legt man die Karte auf den Tisch. Auf diese Weise versucht man die Hasenfamilie zu sammeln, die aus den Ziffern 1-6 besteht. Für die Kinder, die noch keine Zahlen lesen können ein kleiner Tipp: Man kann diese auch anhand der Punkte zuordnen, die jeder Hase auf seinem Fell hat.

Aber aufgepasst – irgendwo hat sich Max Mümmelmann versteckt. Wird dieser gezogen, so darf man einem der Mitspieler eine der Hasenkarten stibitzen. Anschließend wird Max einfach wieder auf einem der noch liegenden Kartenstapel versteckt und weiter geht’s!

Ein kurzweiliges, lustiges Spielvergnügen für 2 bis 4 Spieler aus dem Ravensburger Verlag. Empfohlen wird es ab 4 Jahren, meine Kinder haben es aber schon eher gespielt, da die Regeln einfach und leicht verständlich sind.

urheberrechtlich geschützt, © Sabine Seyffert

2 thoughts on “Spiele Tipp für die Osterzeit: Spiel & Spaß für die ganze Familie mit Max Mümmelmann

  1. Liebe Sabine,
    perfekt! Das kommt in Elisas Osternest 🙂 Vielen Dank für den Tipp!
    Ich kannte das Spiel noch nicht.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

  2. Liebe Sabine,

    das klingt nach einem guten Spiel. Perfekt auch das die Kinder
    es zu weit Spielen können. Wird gleich bestellt für Ostern!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende kleine Aufgabe muss gelöst werden (zur Abwehr von SPAM): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.